Mit Pop in den Heiligabend gleiten

Funk, Soul und Pop mit „Dielenfunk“ im Kulturcafé „Rambazamba“

Richtig gute Musik – die hat „Dielenfunk“ am Vorabend des Heiligabend im Aalener Kulturcafé „Rambazamba“ im Gepäck.

Bringen die Gäste im „Rambazamba“ schnell zum Tänzeln und zum Singen: „Dielenfunk“.

Bringen die Gäste im „Rambazamba“ schnell zum Tänzeln und zum Singen: „Dielenfunk“.

Ein bisschen zur vorweihnachtlichen Stimmung passt der erste gesungene Titel des Abends: Bill Withers „Lovely Day“ lässt auch den letzten Stress vergessen. „Dielenfunk“ präsentieren sich nach ihrer gelungenen Premiere zur Rambazamba-Eröffnung erneut in Form. Frecher Funk, tiefer Soul, versetzt mit poppigen Einlagen aus Hits der letzten paar Dekaden.
Im Zeichen Marvin Gayes besingen die acht Musiker die Sonnenseite des Lebens („Sunny“). Schnell sind die Gäste an der Stadtkirche auf Linie, tänzeln mit, bewegen selbst die Lippen. Ob zu Sades „Smooth Operator“ oder Faith No More mit „Easy“. Sänger Christian Steiner wirkt ein wenig erschöpft – kein Wunder ob der vielen Konzerte, die er in den letzten Wochen gegeben hat. Seine Ansagen sind entsprechend leicht verplant. Gleich zwei Mal vertut er sich im Titel.
Mitsängerin Natasha Young nimmt’s mit Humor und empfiehlt Steiner lachend eine Logistikschulung. Stimmlich ist der Musiker dennoch voll da, schmettert in seinem typischen Outfit – schwarzes Sakko, weißes Hemd – einen Song nach dem nächsten. Mit geschlossenen Augen setzt Elisa Ruz Campos dann selbst mit ein. Beeindruckend sind ihre Solo-Einsätze, perfekt ihre Interpretation von Erykah Badus „Apple Tree“. Gemeinsam singen die beiden Ladies „We are family“ von Sister Sledge und verleihen Justin Timberlakes „Senorita“ eine prickelnd feminine Note.
Für einen Moment ist der Raum in völlige Stille getaucht. „Deine Liebe ist mein König und ich kröne dich mit meinem Herz“, flüstert Elisa Ruz Campos leise ins Mikrofon bevor sie Sades „Your love is king“ anstimmt.

  • Veröffentlichung:
    29.12.2008
  • Medium:
    Lokales, “Schwäbische Post”
  • Copyright
    by Heiko Buczinski
Werbeanzeigen